Steinmeier, Geheimdienste und „I.S.“ drohen gleichzeitig mit Attentats-Szenarien

Heute Morgen, am 2. Weihnachtstag, forderte zuerst Außeminister Frank-Walter Steinmeier - exakt nach der von uns bereits im August prognostizierten Zielrichtung von Operation Asyl - "mehr Reisekontrollen" an einer imaginären "europäischen Grenze". Steinmeiers Forderung "Frontex zu einer Europäischen Grenzschutzbehörde auszubauen" erfolgte "vor dem Hintergrund" des u.a. von Frontex aufgebauten Attentats-Szenarios in Deutschland um "falsche echte" Presse und Pässe aus Irak und Syrien.

weiterlesen