Geld an Paramilitärs: US-Gericht gibt neue Akten über Chiquita frei

Die neuen Akten, die nun erst ausgewertet werden müssen, dürften weitere brisante Details über die Zusammenarbeit zwischen transnationalen Konzernen und Paramilitärs liefern. In Kolumbien stehen vor allem Palmölproduzenten und andere agrarwirtschaftliche Großproduzenten im Verdacht, mit Paramilitärs zusammenzuarbeiten, um Arbeiter zu unterdrücken und die lokale Bevölkerung zu vertreiben.

weiterlesen

Sheldons Handlanger

GIBT ES in Israel eine beherzte Opposition gegen diesen Kurs? Nein. Buchstäblich keine.

In meinem ganzen langen Leben in Israel habe ich niemals etwas erlebt, das einem so vollständigen Mangel an Opposition nahekommt, wie wir ihn heute erleben.

Ein paar Stimmen in Haaretz, einige vereinzelte Äußerungen vom äußersten linken Rand, das ist alles.

Außer diesen (darunter Gusch Schalom) gibt es nichts als donnernden Applaus für Netanjahu oder aber eine schreckliche Kirchhofsruhe.

weiterlesen

Der merkwürdige Tod des Wissenschaftlers für polare und Weltraumforschung, Alberto E. Behar

Im Januar 2015 kam Alberto Enrique Behar, Klimaforscher und Experte für Robotertechnologie, kurz vor der Publizierung der jüngsten Ergebnisse der Feldforschungen in 2014 in Grönland bei einem Absturz mit seinem kleinen Flugzeug in Los Angeles im U.S.-Bundesstaat Kalifornien ums Leben. Prof. Behar leitete im Auftrag der N.A.S.A. eine Langzeitstudie über den Verlauf des Schmelzwassers des […]

weiterlesen