204. Stuttgarter Montagsdemo: „Erwartbares Stadtbahnchaos durch Stuttgart 21“

Die Rede von Kirchenmusik-Direktor Jürgen Schwab auf der heutigen 204. Montagsdemo der Bürgerbewegung gegen das urbane und verkehrsindustrielle Umbauprogramm "Stuttgart 21" (S21). Die Rede befasst sich mit der 14. Planänderung (Nesenbach-Düker) des Programms, der damit einhergehenden Stilllegung und Umleitung der wichtigsten Stadtbahn-Linien in der Landeshauptstadt und enthält eine Fülle relevanter Details, die so der Öffentlichkeit bislang nicht bekannt sind.

weiterlesen

Oberster Gerichtshof von Pennsylvania: Recht auf saubere Umwelt für jetzige und kommende Generationen stärker als Einzelinteressen der Fracking-Industrie

AllGov hat die gezahlten stattlichen Summen mit Namensnennung der betroffenen Dienstleistungs-Parlamentarier der Energiebranche einzeln aufgelistet. Corbett selbst hatte das von der Fracking-Industrie erhaltene Bestechungsgeld, welches als “Wahlkampfspende” deklariert war, in Höhe von 1,6 Millionen U.S.-Dollar angenommen. Weitere “Schlüsselpolitiker” erhielten jeweils Finanzspritzen von fast 300000 U.S.-Dollar bis hin zu dem “mickrigen” Betrag von 23000 U.S.-Dollar für ihre gewogene Ja-Stimme.

weiterlesen

Mandela: der Film

Hätte es einen Mandela ohne einen Frederik Willem de Klerk geben können? Eine gute Frage. Der Film hielt sich nicht länger bei de Klerks Persönlichkeit auf. Aber hier war ein Mann, der die Situation erkannte, der damit einverstanden war, was bis zur völligen Übergabe an die verachteten Kaffern geriet und der dies ohne das Vergießen eines Tropfens Blutes tat. Wie Michail Gorbachow unter anderen Umständen überwachte er eine historische Revolution ohne Blutvergießen.

weiterlesen

Island: Elfen und Menschen wollen keine Autobahn

Von der Halbinsel Alftanes mit wenigen Anwohnern soll nach den Vorstellungen der isländischen Strassen- und Küstenkommission eine neue grosse Schnellstrasse auf direktem Weg bis zum Vorort Gardabaer der Hauptstadt Reykjavik führen. Dazu wird diese noch einigermassen intakte, wirklich wunderschöne Landschaft mit ihren Wiesen und Lavafelsen (s. Foto) zerschnitten. Die Gruppe hat regelmässig Hunderte von Menschen mobilisiert, um die Bulldozer zu blockieren.

weiterlesen