U.N.O. an Israel: Räumt eure Kolonien in Palästina, sonst Anklage vor Internationalem Strafgerichtshof

Posted on

Genf: Eine Untersuchungskommission des Rats für Menschenrechte der Organisation der Vereinten Nationen (Human Rights Council, U.N.H.R.C.) hat heute die Räumung aller israelischen Kolonien ("Siedlungen") im besetzten Staat Palästina gefordert. Die U.N.H.R.C.-Kommission in ihrem Bericht: "Die Mission (der Kommission) berücksichtigt, dass in Bezug auf die Siedlungen Israel schwerwiegende Verstöße gegen seine Verpflichtungen unter dem Recht auf […]

Russland bestätigt: Israel sprach Luftangriff auf Syrien mit U.S.A. ab

Posted on

Israel: Die Regierung von Benjamin Netanjahu, die sich derzeit bei TV-Garderobenständer Yair Lapid Seit an Seit mit dem Rechtsextremen Naftali Bennet Verstärkung holt, hat die U.S.-Regierung von Präsident Barack Obama und seiner Außenministerin Hillary Clinton über den gestern erfolgten Luftangriff auf syrisches Territorium vorab informiert. Das bestätigte der Sprecher des Außenministeriums der Russischen Föderation, Alexander Lukashevich (Lukaschewitsch), heute vor Journalisten in Moskau.

Luzifer kontrollieren

Posted on

Sein Artikel trug die Überschrift: „Wird Krieg obsolet?“ Das heißt, wird Krieg zu einem ineffektiven Mittel nicht nur zur Erreichung der Ziele der eigenen Propaganda (Sieg über das Böse), sondern der wirklichen Ziele der regionalen Dominanz, der Plünderung von natürlichen Ressourcen, der Eingrenzung geopolitischer Rivalen? Und wenn’s so ist, spielt das eine Rolle?

„Sicherheitskonferenz“: Der Krieg tagt in München

Posted on

Morgen beginnt in München zum 49. Mal die ehemals "Wehrkundetagung" genannte jährliche "Sicherheitskonferenz" des in bald zwölf Jahren weltweiten Krieg zu einem "lebenden, atmenden Organismus" gewucherten Moloch aus internationalem militärisch-industriellen, informations-spionagetechnologischen, sowie machtpolitisch-geldpolitischen Komplex. Teilnehmen wird das Who is Who des Kapitalismus, Imperialismus und Kolonialismus im 21. Jahrhundert, mit den Kriegen in Asien und Afrika als Schwerpunkt, (u.a. in Mali und Syrien). Aber auch die alte Agenda "Cyber-Security" steht auf dem Programm.

Geplatzter heimlicher Waffendeal für Saudi-Arabien

Posted on

In Tabelle D des Rüstungsexportbericht 2011 werden genehmigte Waffenexporte nach Saudi-Arabien über mehr als 29 Millionen Euro im Jahr 2011 ausgewiesen.

Der “Stabilitätsfaktor” und die Rüstungsindustrie werden mit der Bundeskanzlerin und dieser Regierung keine Probleme haben, gemeinsam eine “Rote Linie” zu überschreiten, die im Grundgesetz verankert ist.