..jetzt die Bodeninvasion, Jungs, jetzt die Bodeninvasion

Satire

(Irgendwo jenseits von Afrika)

"Wo ist denn wieder das verdammte Drehbuch? ÖHHHHEEEEJJJ - hat jemand den Assistant Director gesehen? Am 20.April kommen die Penner wieder aus dem Urlaub, da muss allles stehen. Und wir sind noch nicht mal im Hafen, verdammt. Jedenfalls nicht offiziell, harhar. BKA?"

"Hier"

"Wie sieht´s aus?"

"Von uns aus alles klar. Wir haben die Erklärung, die Pressenutten sind da.."

"Nicht hier, bitte"

"Ok, ok. also wir haben ca.40 Leute auf den Schiffen, 80 in Bereitschaft und 10 sind mit den Kommandos schon vor Ort."

"GSG9?"

"Im Lager"

"Ok. Machen die Amis Druck? HALLO, VERBINDUNGSLEUTE, HABT IHR TOMATEN AUF DEN OHREN?!

"Is ja gut..Ja, die laufen natürlich heiss jetzt, ist ja klar. Wenn man nur noch 2 Monate hat bevor die Dummbatze zuhause die Krise begreifen.."

"Ich will wissen, was die machen."

"Die haben alles soweit am Start, Milizen bezahlt, Familien bezahlt, Kameras am Start, die rücken da jetzt ein."

"Luftüberwachung, Satelliten, usw?"

"Alles aus oder unter Kontrolle."

"Die Iraner?"

"Die haben Schiss die Öffentlichkeit zu informieren".

"Wat is mit den Chinesen, Russen, usw?"

"Alle im Boot. Machen mit".

"Die sind sind doch echt zu fertig, sind die, hehe. Na gut. Besatzungszonen schon abgesprochen? Wir brauchen da noch ein, zwei Massaker am Land. Also echte, keine Fakes. Wer macht die?"

"Wir haben da irgendeinen bestochen, ich weiss gar net mehr wie der hiess.."

"Musste auch nich´. Also - was erzählen wir?"

"Den gleichen Scheiss wie immer. Funktioniert doch."

"Also, irgendwer entführt, Piraten kapern Tanker und greifen Kriegsschiffe an, dann ziehen wir die Verbände zusammen, die hauen ab nach Puntland.."

(leise, sonore Stimme aus dem Off)

"Verzeihung, Herr..., aber wir sagen nicht Puntland, wir sagen nicht Somaliland, wir sagen nicht dieses oder jenes Gebiet unter der Kontrolle von den entsprechenden Milizen, wir sagen immer `Somalia`. Immer daran denken: die Leute haben keine Ahnung. Und immer mit Gefühl. Die Leute können ja nichts dafür, dass sie Zivilisten sind. Die hat es schon immer gegeben, ja? Das ist ganz wichtig. Das müssen Sie dabei immer bedenken. Das ist unser Publikum, und das will betrogen werden. Das ist Unterhaltung, meine Herren und Damen. Unterhaltung. Und denken Sie daran: wenn Sie vor der Kamera stehen, müssen die Menschen zuhause Ihnen vertrauen, ja? Das ist ganz, ganz wichtig. Das ist der zentrale Punkt: Vertrauen. Ansonsten würde niemand einen Krieg führen.

"OHHH, wat denn, Herr..., sie müssten doch  gerade beim Opinfo wissen dass es keinen Krieg gibt. Nur Friedensmissionen.."

(Gelächter im Raum)

"Sie mit Ihrem Zynismus, Sie haben schon so manches Mal die Situation falsch eingeschätzt. Unterschätzen Sie den Gegner nicht."

"Ach hören Sie mir mit ihrem Psycho-Scheiss auf, ich kann das nicht mehr hören. Wo ist das gute, alte Militär hin? Nur noch Bet-Onkel mit grossen Augen"

"Herr..., Sie müssen sich daran gewöhnen, dass die Kriege des 21.Jahrhunderts.."

"ACH!!"

"..dass die Kriege des 21.Jahrhunderts vor allem in den Köpfen geführt und gewonnen werden müssen. Ansonsten werden Sie ziemlich schnell merken, dass die Leute aufmerksam werden und begreifen, was hier vor sich geht".

"Und? Was woll´n ´se dann dagegen machen?"

"Herr..., wenn ich Sie daran erinnern darf: noch dürfen Ihre Leute im Innern nicht zum Einsatz kommen. Jedenfalls nicht legal. Und die Mehrheit in der Bundeswehr.."

"JA, VERDAMMT, IST GUT JETZT..."
 
(Stille)

"Gut, Herr.., bitte sehr. Also - wo sind die Pre...die (räuspert sich) Medienfachleute?

(Gelächter im Raum)

"Hier, Herr...alles soweit klar".

"Also: wie immer. Die Garderobenständer haben keine Ahnung oder eine Schulung erhalten, ein, zwei Kameraleute sind eingeweiht und die Verbindungsleute in den entsprechenden Sendern haben die Situation im Griff."

"Jawoll, Herr..."

"Und? Wer ruft nachher beim Spiegel an?"

(Gelächter im Raum)

(...)

11.12.2008 Nach Irakkrieg II jetzt Somaliakrieg II: kleine Chronologie für den Bimbesbürger
04.12.2008 Lügenorgie von Regierung, Marine und Kriegspresse über kommende Somalia-Intervention
20.11.2008 Iran, das BKA und die "Piraten"-Farce von Afrika
08.11.2008 Die Iran-Situation: USA, EU und Indien ziehen Flotten vor Ostafrika zusammen
06.11.2008 OEF-Mandat: Deutsches Kriegsschiff "Karlsruhe" in Kuwait eingelaufen
02.11.2008 Deutsches Kriegsschiff an NATO-Manöver vor Iran beteiligt: OEF-Mandat?