Folgen die EU-Staaten USA in den Stamokap?

Europaweit lassen Staaten und Banken die Verkleidung fallen und begeben sich unter den Völkern auf einen gigantischen Raubzug Berlin: Der Begriff des Staatsmonopolkapitalismus (Stamokap) soll, heisst es, von Vladimir Ilyich Ulyanov abstammen, der sich ungefähr ab 1900 "Lenin" nannte. Die Stamokap-Theorie wurde in den 70er Jahren u.a. von Teilen der SPD und den Jusos vertreten. […]

weiterlesen

CSU: Abgang der Sicherheitsfanatiker

Na endlich – der erste Repräsentant des Sicherheitsstaates und selbst ernannter Vormund des Volkes, Erwin Huber (CSU), muss seinen Hut nehmen und darf zur Belohnung für seinen raschen Abgang auch gleich seine Sekretärin, Christine Haderthauer (CSU), welche so gerne „General“ gewesen wäre, mit in die politische Versenkung nehmen. Auf den Abgang eines der geistigen Väter […]

weiterlesen

EZB-Verbrecher ordnen unbegrenztes Gelddrucken für USA und Banken an

Die grösste kapitalistische Arbeits- und Lebenszeit-Vernichtungsmaschinerie Europas, die "Europäische Zentralbank" (EZB), hat laut Presseberichten zusätzlich zu den bereits Hunderten von Milliarden Euro, welche den USA und den Banken bereits geschenkt worden sind, "eine spezielle Refinanzierungsoperation" ausgerufen, "bei der es kein festgelegtes Volumen gibt". Das heisst: unbegrenztes Gelddrucken. Dieses Geld wird dann an die Banken "verliehen", […]

weiterlesen

Heute arbeitslos, morgen Wohnung los? Die Mieten steigen, wo darf ich bleiben

Unter diesem Titel fand am 26. September eine Veranstaltung zum Thema im Seniorenclub am Lindenufer statt. Es wurde mit dem Sozialstadtrat, der Kampagne gegen Zwangsumzüge, der Berliner Mietergemeinschaft und Betroffenen darüber diskutiert, welche Wohnsituation es in Berlin gibt, welche Auswirkungen die AV Wohnen (Ausführungsvorschriften Wohnen) für ALG2 Bezieher hat und welche Pläne im Senat derzeit […]

weiterlesen