Angriff auf Redakteurin von Reuters wegen Berichterstattung zu gentechnisch veränderten Lebensmitteln

Gegner des Einsatzes von Gentechnologie wurden schon immer verfolgt und ausgeschaltet, Farmer von angeheuerten Detekteien ausspioniert und bei Widerständen – oft mit Hilfe der Behörden – in den Ruin getrieben. Auch in der Presse oder Portalen wie Wikipedia tobt der Kampf der Milliarden schweren Industrie um die Akzeptanz der Bevölkerung.

Radio Utopie hat sich seit Jahren gegen die Einführung dieser unkontrollierbaren Technologie ausgesprochen und sowohl gegen die Zensur der Medien im Allgemeinen eingesetzt. Mit der Veröffentlichung des heutigen Artikels solidarisieren wir uns mit einer Autorin einer Nachrichtenagentur, die zum Schweigen gebracht werden soll.

Die “Huffington Post” veröffentlichte einen Artikel mit dem Untertitel “GMO proponents pressuring Reuters to remove journalist who presents both sides of GMO debate” von Ken Roseboro, Autor und Herausgeber von “The Organic & Non-GMO Report and The Non-GMO Sourcebook” über den Druck der Biotechnologie-Firmen auf die Presse anhand des Beispiels der langjährigen Journalistin Carey Gillam der Nachrichtenagentur “Reuters”. Lesen Sie mehr »

In Bevölkerungskontrolle, Ökologie, Gesundheit veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

Untergrundbahn Gaza

TEL AVIV hat keine Untergrundbahn. Jahrzehntelang ist davon gesprochen worden. Aufeinanderfolgende Bürgermeister haben eine versprochen. Leider gibt es immer noch keine Untergrundbahn.

Als die israelische Armee in den Gazastreifen einzog und dort ein erstaunliches System unterirdischer Tunnel vorfand, griff eine Idee um sich: Warum sollte man nicht die Hamas einladen, in Tel Aviv eine Untergrundbahn zu bauen? Sie hat das Fachwissen, die Technik, die Planer und die Arbeitskräfte. Lesen Sie mehr »

In Militär, Krieg, Politik veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

Sanktionen-Apfel-Krise: U.S.A. soll polnische Ernte aufkaufen

Die verfehlte Landwirtschaftspolitik zeigt sich unter anderem daran, dass Erntegut mangels Abnehmer oder Überschuss vergammelt.

Laut einem Medienbericht wurde der polnische Botschafter in den Vereinigten Staaten von Amerika, Ryszard Schnepf, in Washington vorstellig. Schnepf forderte Michael Scuse, einen leitenden Beamten des Landwirtschaftsministeriums auf, so schnell wie möglich Mittel und Wege zu finden, um die diesjährige polnische Apfelernte aufzukaufen. Schliesslich sind die U.S.A. ebenfalls von den russischen Sanktionen stark betroffen, so der Botschafter.

Washington kann nun beweisen, wie stark diese Freundschaft zu dem innigen militärischen Vasallenstaat ist, die bekanntlich beim Geld aufhört. Lesen Sie mehr »

In Ökologie, Gesundheit, Politik veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Regimetreue in Israel: “Eine Nation, ein Land, ein Führer”

Plakat von rechten Contras auf dem Rabin Platz - Eine Nation, ein Land, ein Führer 09_08_2014 03

Tel Aviv, 9. August 2014: Plakate von rechten Gegendemonstranten auf dem Rabin Platz: “Eine Nation, ein Land, ein Führer”

Israel, Tel Aviv: Linke Dissidenten demonstrieren trotz Verbot des Militärs auf dem Rabin Platz gegen Gaza-Krieg, Besatzung und Faschismus. Dabei laufen wieder einmal zionistische Regimetreue als Gegendemonstranten auf.

Wie berichtet, verbot gestern das Heimatfrontkommando des Jerusalemer Regimes eine Demonstration gegen seinen Gaza-Krieg, die von Meretz und Hadash angemeldet worden war. Grund für das Demonstrationsverbot: es drohten mehr als 1000 Menschen zur Demonstration zu kommen. Lesen Sie mehr »

In Aktuelles, Bevölkerungskontrolle, Militär, Krieg, Politik veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | Kommentare geschlossen

#GazaDayofRage, Israel: Heimatfrontkommando verbietet Friedensdemonstration in Tel Aviv

Für den heutigen weltweiten Protest gegen das andauernde Massaker des Regimes von Israel in seiner Kolonie Gaza, Palästina, ist auf dem Rabin Platz in Tel Aviv um 20 Uhr Ortszeit eine Friedensdemonstration angemeldet, zu der sich via Facebook bereits rund viereinhalbtausend Personen angekündigt haben. Das Heimatfrontkommando des Regimes hat diese Demonstration nun verboten. Lesen Sie mehr »

In Aktuelles, Bevölkerungskontrolle, Militär, Krieg veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentare geschlossen

Analyse: Laufende Spionage-Operation der Terrorkriegs-Lobby zur Störung des Völkerfriedens in der Weltstadt Berlin

Meiner Einschätzung nach läuft zur Zeit eine um den 20. Juli begonnene konzertierte Aktion maßgeblich aus den mit Faschisten, Soziopathen und Verrückten vollgelaufenen deutschen Geheimdiensten / Geheimpolizeien heraus, unter Führung ihrer internationalen Vorgesetzten und “Leitwölfe”, Alliierte im 2001 begonnenen Terrorkrieg und der in hegelianischer Dialektik sich aufbauenden totalen Spionage gegen die Bevölkerung in den kriegführenden Ländern, zur Störung und Sabotage des deutschen Verfassungsgebots, des friedlichen Zusammenlebens der Völker, explizit in der Hauptstadt Berlin, als der von Imperialisten weltweit beneideten und gehassten Heimat aller Religionen und dem neuen Anziehungs- und Fluchtpunkt für Dissidenten, Verfolgte und Bedrohte weltweit. Lesen Sie mehr »

In Aktuelles, Hintergrund, Analyse, Spionage, Attentate veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen
  • Aktuelle Meldungen


  • Kategorien

  • Archive


  • Links


  • Spenden für Radio Utopie


  • Email bekommen bei neuen Artikeln:

  • Meta