Kategorien-Archiv: Presseerklärungen

Presseerklärungen und Statements

IPPNW fordert für die Ukraine “Roadmap zum Frieden” statt weiterer Sanktionen

Erneut fordert die IPPNW zudem die Einrichtung einer dauerhaften regionalen Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit (KSZE) zum Interessensausgleich und zur Klärung von Konflikten. So ein Prozess motiviere Länder wie Armenien, Aserbaidschan, Georgien und Moldawien, sich ebenfalls für einen neutralen Status zu entscheiden und bestehende Differenzen gemeinsam zu lösen.

In Presseerklärungen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

IPPNW: Ärzteorganisation kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

“Mit dieser Entscheidung konterkariert die Bundesregierung ihr Versprechen einer zurückhaltenderen Waffenexportpolitik und ignoriert einmal mehr den Willen der Bevölkerung, die sich laut einer Forsa-Frage zu fast zwei Dritteln gegen Waffenlieferungen ausgesprochen hat”, erklärt die IPPNW-Vorsitzende Susanne Grabenhorst. Deutschland werde so zur Kriegspartei in einem Land, dessen Bevölkerung seit Jahrzehnten schreckliche Gewalterfahrungen machen muss, insbesondere seit dem Irakkrieg der USA und ihrer Unterstützer 2003.

In Presseerklärungen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Skandalöser Nahverkehrsvertrag: Stuttgart 21-Gegner fordern Konsequenzen aus illegaler Projekt-Finanzierung

Strafanzeige gegen Tanja Gönner, Untersuchungsausschuss im Landtag gefordert, EU soll eingreifen

Auch in Kommunen, Regionen, Recht, Justiz veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen

Protest zur S21-”Tunneltaufe”

Für Donnerstag, 10. Juli 2014, hatte Bahn-Technikchef Dr. Rüdiger Grube zum offiziellen Baubeginn von S21 mit Tunnel- und Maschinentaufe eingeladen. „Der Fildertunnel ist der längste Tunnel des Projekts Stuttgart 21 und wird einer der spektakulärsten Tunnel Deutschlands sein“, stand auf der Einladung an die Gäste. Schon eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung in Stuttgart-Fasanenhof hatten sich etwa 200 Demonstranten zu einem Protest gegen das Projekt S21 und die Veranstaltung eingefunden. Sie versammelten sich hinter einer langen polizeilichen Gitter-Absperrung, die eine Gasse für die ankommenden TeilnehmerInnen der Veranstaltung frei ließ.

Auch in Aktuelles, Kommunen, Regionen veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

S21-Fildertunnel: “Das Einzige was die Bahn kann sind Abriss, Zerstörung und Tam-Tam”

Die heutige sogenannte Tunneltaufe des S21-Fildertunnels sowie die Anwesenheit von Oberbürgermeister Fritz Kuhn bei dieser Veranstaltung kommentiert Matthias von Herrmann, Pressesprecher der Parkschützer, wie folgt:

Auch in Aktuelles, Kommunen, Regionen veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

Im wahrsten Sinne standhaft: Vier Jahre Mahnwache gegen Stuttgart 21

Die Dauermahnwache gegen Stuttgart 21 – seit 4 Jahren Tag und Nacht besetzt – feiert am 17. Juli mit einem großen Fest ihren vierten Gründungstag.

Auch in Aktuelles, Kommunen, Regionen veröffentlicht | Getaggt | Kommentare geschlossen
  • Aktuelle Meldungen


  • Kategorien

  • Archive



  • Spenden für Radio Utopie


  • Email bekommen bei neuen Artikeln:

  • Meta