Kategorien-Archiv: Presse- und Bürgerportal

THE VISITOR: Yili, Shanghai

Wir treffen eine Frau, eine Musikproduzentin, die ein Jahr in Berlin gelebt hat um zu malen. Sie sagt, sie finde Berlin toll, nur die Armut sei schwer zu ertragen. Die Musiker, die sie da kennengelernt habe können sich nicht einmal Obst kaufen. Über die Musikproduzentin lernen wir Yili kennen, er ist ein Freund von ihr, Designer und homosexuell. Die Musikproduzentin hat verstanden, dass wir auf unsere sehr eigene Art in unserem Projekt Menschen im Alltag begleiten und uns Yili vorgeschlagen. Wir erklären ihr, dass wir nur Menschen begleiten, die wir auf unseren Strassenexpeditionen finden. Sie sagt, mit Yili müssten wir eine Ausnahme machen, an jemand wie Yili kämen wir nicht zufällig heran, da er seine Wohnung nicht verlässt. Yili aber wäre für unsere Shanghai Erfahrung unabdingbar. Wir beschliessen, ohne noch zu wissen wohin das führt.

Auch in Dokumentationen, Internet,Presse,Musik,Film, Kunst, Kultur, Tagebuch, Reise veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen

THE VISITOR: Dave, Shanghai

Er redet oft von der Regierung und nicht sehr gut. Ich frage ihn, ob das nicht gefährlich ist für ihn. Nein, sagt er, überhaupt nicht. Die Regierung habe sich in ihrer Verfolgungsstrategie verändert. Es interessiere niemand was er sagt. Solange er sich nicht organisiert. Solange er alleine vor sich hindenkt, interessiert das niemand.

Auch in Dokumentationen, Internet,Presse,Musik,Film, Kunst, Kultur, Tagebuch, Reise veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen

THE VISITOR, Tagebuch: Shanghai

Wir, also meine Kamerafrau Paola und ich, beziehen eine Wohnung im französischen Viertel. Sie ist luxuriös, wir haben jede ein Zimmer. Wir fahren Metro, laufen im Quartier. In der Metro kichern junge Paare und zwicken sich. An den Häuserwänden hängen riesige Screens mit Shampoo Werbefilmen.

Auch in Dokumentationen, Internet,Presse,Musik,Film, Kunst, Kultur, Tagebuch, Reise veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen

Jena: NPD-Plakatprozess gegen Kirsten Limbecker und Martin Michel eingestellt

Zu dem Tatvorwurf selbst äußerten sich die Angeklagten zunächst nicht. So wurden die zwei Zeugen vernommen, deren Erinnerungen nach immerhin 14 Monaten teils nicht mehr so deutlich waren und sich auch zum Teil widersprachen. Dennoch war die Beweis- und Indizienlage relativ eindeutig. Nach einer Pause und einer Besprechung zwischen Gericht und der Anwältin der Verteidigung endete das Prozess ohne Schuldspruch.

In Presse- und Bürgerportal veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

NPD-Plakat-Prozess am Donnerstag im Amtsgericht Jena

Der Strafprozess, welcher ursprünglich bereits im März 2014 stattfinden sollte, hat sich seitdem verschleppt. Der erste angesetzte Prozesstermin platzte auf Antrag der Verteidigung. Der Prozess beginnt am 20. November 2014 um 9.00 Uhr im Sitzungssaal 2 des Amtsgerichtes Jena. Die Angeklagten würden sich über eine solidarische Prozessbegleitung freuen. Einer der Angeklagten Menschen ist das Stadtratsmitglied Martin Michel (DIE GUTEN).

Auch in Recht, Justiz veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentare geschlossen

THE VISITOR, Tagebuch: Vorrecherche Moskau

Am Anfang war die Angst und sie bleibt, breitet sich aus, gefährdet das Vorhaben, ersetzt als Gefahr die eigentlich Gefahr die nicht zu fassen ist, nur mit einer Angst die ausgelöst wird, fast ohne Unterlass.

Die Angst die mir andere machen, vor dem Land. Russland.

Auch in Dokumentationen, Internet,Presse,Musik,Film, Kunst, Kultur, Tagebuch, Reise veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen
  • THE VISITOR – Es ist wirklich passiert


  • Werbung

  • Aktuelle Meldungen


  • Kategorien

  • Archive


  • Meta