Die terroristische Supermacht – ein erbärmlicher Idiotenstaat

Aus einer Presseaussendung des Rutherford Insititute

Ein vierjähriges Vorschulkind wurde mit Hand- und Fußfesseln gefesselt in das Büro des Sheriffs gebracht, weil es Ärger gemacht hat.

Das Rutherford Institute kam einem vier Jahre alten Kind in Virginia zu Hilfe, das, nachdem es angeblich in der Klasse Ärger bereitet hatte, der Polizei übergeben wurde, die es mit Handschellen und Fußfesseln fesselte und in das Büro des Sheriffs brachte. Dort zwang die Polizei den vier Jahre alten C.B., mit Gefängnisinsassen (an denen in diesem wunderbaren Land ja kein Mangel besteht, Klaus Madersbacher) zu sprechen in dem offensichtlichen Versuch, das Vorschulkind „das Fürchten zu lehren“. Das Kind wurde etwa 20 Minuten lang gefesselt gelassen. Lesen Sie mehr »

In Bevölkerungskontrolle veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Professor stellt nach Staatsgeheimnis-Gesetz über TOR-Zugang Whistleblower-Plattform online

Kein Gesetz wird jemals bewirken können, den Geist aufrichtiger Menschen zu brechen. Regierungen lernen nie aus der Geschichte. Staatliche Repressalien provozieren stets Widerstand. Es wird immer rebellierende Menschen geben, die nicht zum Duckmäusertum geboren wurden sondern ihrem Gerechtigkeitssinn Ausdruck verleihen.

So auch in Japan, nachdem das reaktionäre Shinzo Abe-Kabinett ein Einschüchterungs-Gesetz verabschiedet hat, welches das Offenlegen von sensiblen Informationen durch Regierungsbeamte, die angeblich die nationale Sicherheit gefährden, mit hohen Gefängnisstrafen bis zu zehn Jahren Haft ahndet. Lesen Sie mehr »

In Bevölkerungskontrolle, Internet,Presse,Musik,Film veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Brillante Isolation

FAST EINTAUSEND israelische Persönlichkeiten haben schon einen Aufruf an das Europäische Parlament unterschrieben, sie sollten ihre Regierungen bitten, den Staat Palästina anzuerkennen.

Ich habe die Ehre, unter den Unterzeichnern zu sein, zu denen frühere Minister und Knesset-Mitglieder, Diplomaten und Generäle, Künstler und Geschäftsleute, Schriftsteller und Dichter gehören, einschließlich der drei herausragenden Schriftsteller Amos Oz, David Grossman und A.B. Jehoshua.

Wir sind davon überzeugt, dass die Unabhängigkeit des palästinensischen Volkes in ihrem eigenen Staat neben dem Staat Israel die Basis für Frieden ist und deshalb für Israel genauso wichtig ist wie für die Palästinenser. Dies ist übrigens schon seit dem 1948er-Krieg meine feste Überzeugung. Lesen Sie mehr »

In Politik, Diplomatie veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Realität der Parallelwelten: Kooperation im All

orion2

Russisch – U.S.-amerikanischer Deal der Rüstungskonzerne zur Kompatibilität bei Weltraum-Projekten

Während des Kalten Krieges war es für die beiden sich gegenüber stehenden nuklearen Supermächte Russland und die Vereinigten Staaten von Amerika von strategischer und propagandistischer Bedeutung, die vermeintliche Vormachtstellung im erdnahen Weltraum zu wahren. Dabei ging es um die Demonstration der technologischen Überlegenheit und Demoralisierung des Gegners wobei bei letzteren eher auf die Bevölkerungen gezielt wurde. Für die Militärs und die Rüstungsindustrie bedeutete das Anheizen dieses Wettlaufs die Garantie staatlicher Finanzierung. Lesen Sie mehr »

In Wissenschaft veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Nach 50 Jahren: Obama will Kuba-Blockade aufheben

Nach über 50 Jahren tiefer Differenzen wollen die Regierungen der USA und Kubas eine Normalisierung ihrer Beziehungen erreichen. In TV-Auftritten gaben US-Präsident Barack Obama und Kubas Präsident Raúl Castro am Mittwoch zeitgleich erste Schritte dazu bekannt. Obama machte dabei deutlich, dass die Kuba-Blockade beendet werden soll. “Die Politik der Isolation hat nicht funktioniert”, sagte er.

Der Ankündigung vorausgegangen war am Dienstag ein knapp einstündiges Telefonat zwischen beiden Staatschefs. Es war der erste direkte Kontakt zwischen einem US-Präsidenten und einem kubanischen Staatschef seit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen nach der kubanischen Revolution vor mehr als einem halben Jahrhundert, hieß es aus Washington. Lesen Sie mehr »

In Politik, Diplomatie veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | Kommentare geschlossen

  • Aktuelle Meldungen


  • Kategorien

  • Archive


  • Links

  • Meta